Aufgaben eines Hypnosecoachs

Die wesentlichen Aufgaben des Hypnosecoachs bestehen darin, Menschen bei der Realisierung ihrer persönlichen, privaten oder beruflichen Ziele zu unterstützen und die dafür benötigten Ressourcen im Unterbewusstsein zu aktivieren. Weiters ist der Hypnosecoach in der Lage standardisierte Wissensinhalte, Strategien und Praktiken rund um Themen wie Bewusstsein, Motivation, Meditation und Entspannungsverfahren, Ziel- und Energiearbeit, usw. durch gezielte Anleitung und Training zu vermitteln.

Diplomausbildung zum Hypnosecoach

Aktuelle Termine

09.11 - 23.02.2020
08.02 - 10.05.2020
23.05 - 30.08.2020
12.09 - 13.12.2020

Termindetails & Buchung

Kursdauer

11 Tag(e) (200 UE)
09:00 bis 17:00 Uhr
Kurstage: Sa, So

Teilnahmegebühr

Gesamtkosten der Ausbildung:
2600€
Preis bei Einmalzahlung:
2300
Ersparnis bei Einmalzahlung:
300€

Aufbau und Inhalte Diplomkurs

Modul 1: Hypnose Basis

Definition und Geschichte, Bewusstsein und Unterbewusstsein, Trancestadien, Anwendungsbereiche, Sicherheitsmaßnahmen, Rapport, Hypnoseeinleitungen, Blitzhypnose, Vertiefungsmöglichkeiten, Hypnoseauflösung, Affirmationen, Suggestionen, Suggestibilität und Tests, Ruhe und Entspannung, die Rolle des Hypnotiseurs und viel praktisches Hypnotisieren

Modul 2: Hypnose Aufbau

Wahrnehmung und Realität, Kraft der Gedanken und Emotionen, Ego und höheres Selbst, Hypnosearten, Bewusstseinszustände und Trancefaktoren, Aufbau von Suggestionen, weitere Induktionstechniken und Vertiefungsmöglichkeiten, Blockadenlösung, posthypnotische Aufträge, professionelle Vorgehensweise bei Hypnosesitzungen, Suggestionstexte (Selbstbewusstsein stärken, Rauchen entwöhnen, schneller Abnehmen, Selbstheilung, etc.)

Modul 3: Hypnose Fortgeschrittene

Hypnotische Sprachmuster, Selbsthypnose, Gruppen- und Showhypnose, die Prozessinstruktion, das hypnotische Koma, Entscheidungen, Zielarbeit, Ankertechnik, der Blick in die Zukunft, weitere Schnellhypnoseeinleitungen und Suggestionstexte

Modul 4: Hypnose Vertiefung

Analytische Vorgehensweisen, Unterbewusstseinsbefragung, Rückführungen, Stärkung des inneren Kindes, Reinkarnation, Aussöhnung, verankern positiver Bewusstseinszustände

Modul 5: Hypnose Spezial

Spezielle Induktionstechniken, Hypnose und Spiritualität, paranormale Phänomene, Übersinnliches wahrnehmen, Hypnose-Clearing, Verbindung mit Bewusstseinsfeldern, Intuition und Kreativität, Hellsichtigkeit, individuelle Hypnoseexperimente

Plus: Ein persönliches Hypnosecoaching

Ein von den Kursleitern individuell angepasstes Einzelcoaching für jede/n Kursteilnehmer/in

Abschlusstag:

Präsentationen, mündliche und praktische Prüfung, Abschlussfeier

Diplomprüfung

KEINE SCHRIFTLICHE DIPLOMARBEIT! PRAXIS GEHT VOR! Ein Diplomzeugnis erhalten Hypnosecoaches nach Absolvierung aller Kurse, einem persönlichen Einzelcoaching, Ausarbeitung eines selbstverfassten Suggestionstextes, 20 Stunden protokollierter Praxiserfahrung, Präsentation und schriftlicher Prüfung.

Ziel der Ausbildung zum Hypnosecoach

Diese Ausbildung bietet eine wunderbare Ergänzung zum Thema Gesundheit und dient als Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit in vielen verschiedenen Lebensbereichen, z.B. als neuer Selbständiger im Gesundheitsbereich, in Firmen, im Sport, in Vereinen, in der Wirtschaft, im persönlichen und privaten Umfeld,… Da es sich bei diesem Tätigkeitsbereich um eine selbstständige Tätigkeit handelt, ist kein Gewerbe(schein) notwendig. Der Hypnosecoach darf das Hypnoseverfahren sowohl mit Einzelpersonen als auch in Gruppen durchführen. In medizinische, psychische, psychotherapeutische oder andere Gesundheitsbereiche darf nicht eingegriffen werden, d.h. in die Beratung oder Behandlung von Krankheiten, krankheitswertigen Störungen oder psychischen Problemen.

Arbeitsmöglichkeiten

Ziel dieser Ausbildung ist das Vermitteln von spezifischem Wissen, Methoden und Techniken, sowie die Förderung eines ganzheitlichen Gesundheitsbewusstseins. Mit ein wenig Willenskraft und Tatendrang ist die Kunst des Hypnotisierens leicht zu erlernen und praktisch schnell anwendbar. Hypnose erfährt seit mehreren Jahren wissenschaftliche Anerkennung und ist bereits ein fixer Bestandteil im Gesundheitswesen.

Wenn Sie nach erfolgreicher Absolvierung des Diplom Hypnosecoachs Ihr bereits Erlerntes weiter vertiefen möchten bzw. mehr wissen und lernen möchten über die spezifischen Inhalte des Mentaltrainings, des NLP oder der Energiearbeit, dann sind Sie gerne eingeladen die Module der Ausbildung zum Diplom Mentaltrainer/-coach zu besuchen.

Mag. Gerald Bloderer

+43 650 5622413

Stefanie Neuwirth

+43 650 5622413